Das Emder Bürgerforum Foren-Übersicht Das Emder Bürgerforum
DER interaktive Treffpunkt im Web rund um die ostfriesische Seehafenstadt
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

25.08.06: Stadt warnt vor Blaualgen in Emder Badegewässern

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das Emder Bürgerforum Foren-Übersicht -> Natur, Tiere & Umwelt
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
moody



Anmeldedatum: 01.12.2004
Beiträge: 279
Wohnort: Emden

BeitragVerfasst am: Sa., 26.08.2006, 15:35    Titel: 25.08.06: Stadt warnt vor Blaualgen in Emder Badegewässern Antworten mit Zitat

Gestern stand folgender Artikel in beiden Emder Tageszeitungen:

Emden, 25.08.2006: Stadt warnt vor Blaualgen in Badegewässern

Das Gesundheitsamt der Stadt warnt vor Blaualgen in Emder Badegwässern. Im Uphuser Meer, am Mahlbusen sowie im Emder Teil des Kleinen Meeres sei es zu einer sichtbaren Blaualgen-Entwicklung gekommen. Laut Dr. Ulf Wilhelm, Arzt im Gesundheitsamt, ist das Blaualgenaufkommen an einer starken, grünlichen Trübung des Wassers, bei starker Algenblüte auch an grünen Schlieren oder rahmartigen Schichten auf dem Wasser erkennbar. Der Kontakt damit sollte vermieden werden. Auch sollte darauf geachtet werden, dass Kinder, insbesondere Kleinkinder, kein blaualgenhaltiges Wasser schlucken. Sie seien besonders gefährdet. Blaualgen können laut Dr. Wilhelm hautreizend oder giftig wirken. Falls nach Kontakt mit blaualgenhaltigem Wasser Übelkeit, Erbrechen, Durchfall oder Hautreizungen auftreten, sollte umgehend ein Arzt aufgesucht werden.

In der EZ stand ergänzend hierzu, dass so ein Blaualgenbefall saisonal bedingt und somit auch zeitlich begrenzt ist. Die Ansammlungen sind wind- und wetterabhängig und können sich innerhalb weniger Tage wieder auflösen, sodass das Baden dann wieder gefahrlos möglich ist. Das Gesundheitsamt wird die Entwicklung der Blaualgenansammlung in den Emder Badegewässern beobachten, an den betroffenen Stellen sollen Schilder aufgestellt werden.

Soweit die Zeitungsartikel, nachstehend zur Info ein Link zur Homepage des "Niedersächsischen Landesgesundheitsamtes" mit einer Seite über die Badewasserqualität in Niedersachsen, u. a. auch mit interessanten Messwerten der hiesigen Gewässer:
http://www.nlga.niedersachsen.de/master/C24944835_N10414030_L20_D0_I5800417.html

Am Uphuser Meer sind schon Schilder aufgestellt worden:

_________________
Gruss
moody
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
moody



Anmeldedatum: 01.12.2004
Beiträge: 279
Wohnort: Emden

BeitragVerfasst am: Do., 07.12.2006, 15:22    Titel: Re: 25.08.06: Stadt warnt vor Blaualgen in Emder Badegewässe Antworten mit Zitat

moody hat Folgendes geschrieben:
... dass so ein Blaualgenbefall saisonal bedingt und somit auch zeitlich begrenzt ist. Die Ansammlungen sind wind- und wetterabhängig und können sich innerhalb weniger Tage wieder auflösen, so dass das Baden dann wieder gefahrlos möglich ist...

So ist es dann auch eingetreten. Alles wieder im "grünen Bereich" (nicht wörtlich nehmen...) Wink
_________________
Gruss
moody
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das Emder Bürgerforum Foren-Übersicht -> Natur, Tiere & Umwelt Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Server bereitgestellt durch MD Hardware & Service, Emden
Idee, Design & Pflege: Aiko Recke, Emden & Münster 2004-2005
(vollständiges Impressum)