Das Emder Bürgerforum Foren-Übersicht Das Emder Bürgerforum
DER interaktive Treffpunkt im Web rund um die ostfriesische Seehafenstadt
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Die friesische Teekanne oder Der Wettkampf der fünf Dichter

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das Emder Bürgerforum Foren-Übersicht -> Kunst, Kultur, Film & Musik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Tanja



Anmeldedatum: 04.01.2005
Beiträge: 346

BeitragVerfasst am: Do., 18.10.2012, 13:23    Titel: Die friesische Teekanne oder Der Wettkampf der fünf Dichter Antworten mit Zitat

Theater im Atrium der Kunsthalle Emden
- Die friesische Teekanne -
„Die friesische Teekanne oder Der Wettkampf der fünf Dichter“, so heißt das Theaterstück von Dr. Georg Winter aus Hamburg, das die Kunsthalle Emden am Freitag, 9. November, und am Samstag, , 10. November 2012, im Atrium jeweils um 19.30 Uhr präsentiert. Gespielt wird das Stück von jungen Schauspielerinnen und Schauspielern der Hochschule für Musik und Theater Hamburg: fünf Friesen entdecken im Watt eine alte Teekanne. Wer das beste Tee-Gedicht ersinnt, soll das Fundstück behalten dürfen. In einem Teehaus liefern sich die Finder einen spannenden und komischen Dichter-Wettkampf. „Als Friesen sind wir frei! Doch führt am Teevergnügen nun mal kein Weg vorbei!“ Mit diesen Worten beginnt der poetische Wettbewerb, geprägt von Wortwitz und friesisch-herber Mentalität. Eske Nannen, Geschäftsführerin der Kunsthalle Emden, freut sich schon sehr auf diese Abende: „Ich durfte bei der Uraufführung 2011 in der Hamburger Kammeroper dabei sein, das war ein großes Vergnügen. Ich fand, dass dieses tragikomische Stück unbedingt in Ostfriesland aufgeführt werden muss, und dachte natürlich sofort an die Kunsthalle.“. Dr. Georg Winter, der Autor des Stückes, ist als Jurist, Unternehmer, Lyriker und Erfinder des „Sprechsports“ erfolgreich. Bundesweite Bekanntheit errang er 2006 in der TV-Sendung „Wetten dass“ als Schnellsprecher von Zungenbrecher-Gedichten.

Der Eintritt beträgt 12 Euro pro Person. Vorverkauf und Informationen unter Telefon (0 49 21) 97 50 48 oder per Email tanja.de.haan@kunsthalle-emden.de. Die Theateraufführungen sind Benefiz-Veranstaltungen zugunsten der Kunsthalle Emden.

www.kunsthalle-emden.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das Emder Bürgerforum Foren-Übersicht -> Kunst, Kultur, Film & Musik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Server bereitgestellt durch MD Hardware & Service, Emden
Idee, Design & Pflege: Aiko Recke, Emden & Münster 2004-2005
(vollständiges Impressum)