Das Emder Bürgerforum Foren-Übersicht Das Emder Bürgerforum
DER interaktive Treffpunkt im Web rund um die ostfriesische Seehafenstadt
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Boykottiert die EZ Leser und andere Medien?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das Emder Bürgerforum Foren-Übersicht -> Klassische Medien & Multimedia
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
queen



Anmeldedatum: 24.01.2005
Beiträge: 20

BeitragVerfasst am: Fr., 11.02.2005, 15:23    Titel: Boykottiert die EZ Leser und andere Medien? Antworten mit Zitat

Zum Thema EZ hätte ich nur die eine Frage:
Boykottiert die Zeitung manche Leser die unbequeme (Leser) Briefe schreiben und warum liest man nie über Radio Ostfriesland in derselben?????
Es gibt mit Sicherheit Mitarbeiter vielleicht sogar Redakteure die in dieses Forum reingeschaut haben, sich jedoch nicht zu erkennen geben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Seifertinho



Anmeldedatum: 14.10.2004
Beiträge: 57
Wohnort: OL

BeitragVerfasst am: Fr., 11.02.2005, 16:49    Titel: Antworten mit Zitat

Kommt sicherlich auf den Leserbrief an - und nicht zuletzt auf die Formulierungen. Werd´ doch mal konkreter!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
queen



Anmeldedatum: 24.01.2005
Beiträge: 20

BeitragVerfasst am: Fr., 11.02.2005, 17:05    Titel: Antworten mit Zitat

Es war ein politischer Leserbrief, der nicht veröffentlicht wurde.
Nachfragen ergeben auch nichts und auf E-Mails gibt es nicht immer Antworten.
Die Härte ist, daß die OZ ohne Probleme E-Mailadressen in Kleinanzeigen abdruckt, die EZ nur als Geschäftsanzeigen und die kosten deutlich mehr.
Als Radio Ostfriesland ein Jubiläum hatte, sind die Leute von der EZ nicht
erschienen, so etwas wie Boykott entnehme ich der Sache schon.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Johannes



Anmeldedatum: 25.10.2004
Beiträge: 173
Wohnort: Emden

BeitragVerfasst am: So., 13.02.2005, 12:21    Titel: Boykott oder Personalmangel? Antworten mit Zitat

Vielleicht gibt es da zuwenig Redakteure bei der EZ.
Zu manchen anderen Veranstaltungen kommen sie auch nicht.
Vielleicht ist die EZ auch politisch nicht neutral.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DJ Sascha



Anmeldedatum: 13.10.2004
Beiträge: 134
Wohnort: Brasil

BeitragVerfasst am: So., 13.02.2005, 13:01    Titel: Antworten mit Zitat

Schwieriges Thema!
Die Frage ist immer, ob die EZ wusste, dass es ein Jubiläum gab! Lag dort eine "Einladung" vor, wären sie sicher gekommen! Bislang waren die EZ - LEute eigentlich immer sehr hilfsbereit!

Hast denn bei deinem Leserbrife deine Anschrift mit angegeben? HAst das nicht, wird er auch nict veröffentlicht! Sind nun einmal die Spielregeln bei der EZ.....

Ansonsten kann ich über die EZ und auch über dieOZ sagen, dass sie gerade bei den Sportberichterstattungen eigentlich immer gut waren! Eingeschickte Berichte von mir als Jugendtrainer beim BSv wurden immer so übernommen und groß aufgemacht!

Richtig ist sicher, dass bei der EZ sicher manchmal Mitarbeiter fehlen, aber das ist ja überall so.... also auch kein typisches EZ - Problem......
_________________
Die "Legende" gibt sich die Ehre.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Johannes



Anmeldedatum: 25.10.2004
Beiträge: 173
Wohnort: Emden

BeitragVerfasst am: So., 13.02.2005, 17:16    Titel: Wissens- und Informationsinfrastruktur Emdens Antworten mit Zitat

Als Alternative zur EZ und OZ dient hier das Emder Bürger Forum.
Wieso stand eigentlich die bekanntgabe des Jubiläums nicht auch hier?
Gibt es eventuell nicht mal die Möglichkeit in der EZ oder OZ das Emder Bürger Forum bekannter zu machen, wenn es nicht bereits schon geschehen ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
queen



Anmeldedatum: 24.01.2005
Beiträge: 20

BeitragVerfasst am: So., 13.02.2005, 23:05    Titel: Antworten mit Zitat

Letzteres wäre wahrscheinlich auch als Artikel interessant und mit Namen des "Gründers", bei der OZ bin ich mir sicher, daß diese etwas schreiben würde.
Als Unterstützung von Seiten des/der Administranten wäre ein vorgeschriebener Text interessant und mit Sicherheit willkommen.


Um auf die obige Anregung in Bezug auf meinen Leserbrief zurückzukommen, hatte ich selbstverständlich meinen Namen und meine Adresse angegeben, außerdem war ich der EZ als schreibende Kraft bekannt.
Ich habe heute vielmehr den Eindruck, daß die EZ in mancherlei Beziehung befangen ist und nicht objektiv.
Für Anfragen oder Anregungen sind sie sich anscheinend zu schade, denn oftmals werden etwas kritische Fragen per E-Mail oder eben auch als Brief gar nicht erst beantwortet.
LIEBE EZ, ES IST EIN AKT DER HÖFLICHKEIT, ZUMINDEST EINE ANTWORT ZU SCHICKEN.
Das Radio Ostfriesland an allemöglichen Behörden und Einrichtungen, wie auch an Personen des öffentlichen Lebens Einladungen geschickt hat, ist sehr wahrscheinlich, da die Verwaltung sehr gewissenhaft arbeitet und ich kann mir nicht vorstellen, daß gerade die EZ vergessen hat.
Meiner Meinung nach ist es für die EZ als Schwäche anzusehen, daß sie der Einladung nicht gefolgt sind, der OB war auch da.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Johannes



Anmeldedatum: 25.10.2004
Beiträge: 173
Wohnort: Emden

BeitragVerfasst am: So., 13.02.2005, 23:41    Titel: EZ und "der Stein kommt ins Rollen!?" Antworten mit Zitat

Naja statt E-Mail ist immer besser der persönliche Kontakt zu Herrn Kolbe dem Chefredakteur. Die Garantie, dass Journalisten bei bestimmten Veranstaltungen auftauchen und dann berichterstatten ist nicht immer vorhanden.
Dies kann sich aber durchaus ändern, wenn die EZ auf innovative Ideen eingeht und auch kritische Stimmen zulässt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Aiko



Anmeldedatum: 11.10.2004
Beiträge: 691
Wohnort: Emden-Constantia

BeitragVerfasst am: Mo., 14.02.2005, 02:16    Titel: Antworten mit Zitat

Der "Administator" dieses Forums hat in dieser Richtung schon manches unternommen. Ich habe euch beiden dazu eine PN geschickt und auch mit Sascha schon privat geredet, mir ist es jetzt in diesem Falle aus bestimmten Gründen ausnahmsweise lieber das persönlich zu diskutieren als hier öffentlich (auch wenn das eigentlich nicht im Sinne der Idee dieses Forums ist, ich weiß). Danke für euer Verständnis.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das Emder Bürgerforum Foren-Übersicht -> Klassische Medien & Multimedia Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Server bereitgestellt durch MD Hardware & Service, Emden
Idee, Design & Pflege: Aiko Recke, Emden & Münster 2004-2005
(vollständiges Impressum)