Das Emder Bürgerforum Foren-Übersicht Das Emder Bürgerforum
DER interaktive Treffpunkt im Web rund um die ostfriesische Seehafenstadt
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Werftensterben hat derzeitigen Höhepunkt erreicht
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das Emder Bürgerforum Foren-Übersicht -> Wirtschaft, Arbeit & Hafen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Another Seagull



Anmeldedatum: 13.10.2007
Beiträge: 261
Wohnort: Emden

BeitragVerfasst am: Mo., 04.01.2010, 17:20    Titel: Antworten mit Zitat

Noch ein Bericht von Deutsche Welle-TV zum Ende des Schiffbaus bei den Nordseewerken:

http://www.youtube.com/watch?v=8BRUu0Kw77c
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Another Seagull



Anmeldedatum: 13.10.2007
Beiträge: 261
Wohnort: Emden

BeitragVerfasst am: So., 10.01.2010, 18:53    Titel: Antworten mit Zitat

Ein SPIEGEL-Titelaufmacher-Artikel(!) von Ende Januar beginnt mit den Emder Nordseewerken, siehe:

http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-68425653.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Eddie



Anmeldedatum: 01.09.2006
Beiträge: 136
Wohnort: Emden

BeitragVerfasst am: Di., 11.05.2010, 18:07    Titel: Interessante Entwicklung bei ThyssenKrupp Antworten mit Zitat

Gestern sah ich eine interessante Meldung, die unter anderem von Bloomberg Businessweek verbreitet wurde:
Der designierte Vorstandschef von ThyssenKrupp, Heinrich Hiesinger will verstärkt auf Windenergie schauen. Danach beabsichtigt ThyssenKrupp einer der führenden Windenergieanlagen-Hersteller zu werden. Eine solche Ausrichtung wurde unter anderem auch von den Betriebsräten im September 2009 bei den Demonstrationen für den Erhalt der "alten" Nordseewerke empfohlen. Man weiß ja, wie seinerzeit entschieden wurde. Ich hoffe und wünsche den SIAG Nordseewerken nur jeden Erfolg.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Yahoo Messenger
Exitone



Anmeldedatum: 14.12.2005
Beiträge: 151
Wohnort: Emden

BeitragVerfasst am: Sa., 14.08.2010, 07:16    Titel: Antworten mit Zitat

Was ist nun eigentlich bai der SIAG los, man hört nichts, man sieht nichts.
Außer, das bald das 1. Jahr vorbei ist, hat sich dort nichts getan.
Baut man so Windmühlen?

Gruß EXE
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Eddie



Anmeldedatum: 01.09.2006
Beiträge: 136
Wohnort: Emden

BeitragVerfasst am: Mi., 18.08.2010, 18:00    Titel: Antworten mit Zitat

Wieso, bei den SIAG Nordseewerken tut sich doch was - ich denke so schnell kann man nicht von Schiffbau auf Turmfertigung umsteigen.
Im Juli waren in beiden Zeitungen Berichte über die Verlängerung einer Schiffbauhalle.
Bei dem, was man über die Offshore-Produkte auf der SIAG-Homepage lesen kann, sind das ganz andere Blechstärken, als im Schiffbau.
Man gucken, was wird.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Yahoo Messenger
Another Seagull



Anmeldedatum: 13.10.2007
Beiträge: 261
Wohnort: Emden

BeitragVerfasst am: Do., 19.08.2010, 19:29    Titel: Antworten mit Zitat

Richtig. Siehe:

http://www.ostfriesische-nachrichten.de/neu/index_volltext.asp?ID=27543
http://www.emderzeitung.de/?id=20&nid=144531
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Eddie



Anmeldedatum: 01.09.2006
Beiträge: 136
Wohnort: Emden

BeitragVerfasst am: Sa., 21.08.2010, 14:29    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für die Ergänzung!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Yahoo Messenger
Another Seagull



Anmeldedatum: 13.10.2007
Beiträge: 261
Wohnort: Emden

BeitragVerfasst am: Do., 15.03.2012, 21:48    Titel: Antworten mit Zitat

Die OLT ist pleite, bei Bard sieht es düster aus und der Sitz der Arbeitsagentur geht nach Leer. Heute nun schon wieder eine bittere Nachricht für Emden:
Die SIAG AG, Mutterkonzern der SIAG Nordseewerke, meldet Insolvenz an, siehe:
http://www.siag.de/?id=4&do=one&NewsArtikelID=1833
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Eddie



Anmeldedatum: 01.09.2006
Beiträge: 136
Wohnort: Emden

BeitragVerfasst am: Di., 06.11.2012, 20:36    Titel: Nun hat es die Nordseewerke ja leider auch erwischt! Antworten mit Zitat

Schon traurig, was aus einer eigentlich gut am Markt stehenden Werft, wie den Nordseewerken (vor 2010) geworden ist.
Ein weiterer Tiefpunkt ist durch den Insolvenzantrag erreicht worden.
Verständlich, dass alle Nordseewerker mit ihren Familien um den Erhalt der Arbeitsplätze kämpfen.
Was ich wiederum, wie auch bei früheren Demonstrationen, vermisst habe, ist eine deutliche Beteilgung der Emder Geschäftsleute.
Im Gegensatz zu VW waren die Nordseewerke in erster Linie ein Emder Unternehmen.
Bei verschiedenen Demonstrationen für den Erhalt der Meyerwerft (Emsvertiefung, Sperrwerk) in Papenburg war Papenburg komplett geschlossen und auch viele der Geschäftsleute mit Mitarbeitern auf der Demo!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Yahoo Messenger
Peppino



Anmeldedatum: 07.09.2006
Beiträge: 20
Wohnort: Aurich / Emden

BeitragVerfasst am: Sa., 01.12.2012, 13:35    Titel: Antworten mit Zitat

So langsam muß Emden auch wieder in die Pötte kommen,was man im moment so hört und liest wird einen ja angst und Bange! was mit den Nordseewerken passiert ist traurig ,Bard nicht viel anders . es sind in Emden im Moment viele Baustellen die angepackt werden müssen ,blos wer soll das tun? DER NEUE Oberbürgermeister Bornemann ist meiner Meinung nach nicht in der Lage den Negativ Trend zu stoppen. Emden muß sich wieder mehr seine Voreiterrolle der Region bewußt werden. Es kann nicht sein das Aurich Leer ,EMDEN immer mehr den Rang ablaufen! das bedeutet sich auf gut deutsch gesagt ,sich den Arsch aufzureißen alles dafür zu tun den Hafen ,die Seele der Stadt Emden seit Jahrhunderten ,und die Stadt (kaufhallengelände) USW. nach vorne zu bringen. EMDEN ist die Metropole Ostfrieslands wirtschaftlich und kulturell. Das muß so bleiben und noch ausgebaut werden .
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das Emder Bürgerforum Foren-Übersicht -> Wirtschaft, Arbeit & Hafen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Server bereitgestellt durch MD Hardware & Service, Emden
Idee, Design & Pflege: Aiko Recke, Emden & Münster 2004-2005
(vollständiges Impressum)