Das Emder Bürgerforum Foren-Übersicht Das Emder Bürgerforum
DER interaktive Treffpunkt im Web rund um die ostfriesische Seehafenstadt
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

IKEA kommt nicht nach Emden...

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das Emder Bürgerforum Foren-Übersicht -> Wirtschaft, Arbeit & Hafen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
moody



Anmeldedatum: 01.12.2004
Beiträge: 279
Wohnort: Emden

BeitragVerfasst am: Do., 27.10.2005, 12:55    Titel: IKEA kommt nicht nach Emden... Antworten mit Zitat

Zitat aus der "Emder Zeitung" v. 27.10.05: ... "Die Stadt Emden hatte sich nicht um die Ansiedlung eines Ikea-Möbelhauses beworben. Stadtsprecher Eduard Dinkela: "Es ist bei uns grundsätzlich immer Interesse für Neuansiedlungen da. Doch man muss da auch realistisch bleiben. Wir erfüllen nicht das Standortprofil von Ikea." Grundsätzlich stehe die Stadt Interessen von Firmen immer positiv gegenüber. "Wir haben ja auch gezeigt, dass wir da erfolgreich sind."...

Der Standort Leer hat auch verloren, Ikea siedelt sich jetzt in Oldenburg an. Wieso erfüllt Emden das Ikea-Standortprofil nicht? Für mich unbegreiflich, dass man sich nicht zumindest beworben hat...

Wenn ich mir so z. B. das Gewerbegebiet in Riepe anschaue, gibt es wohl noch mehrere (kleinere) Firmen, deren Standortprofil auch nicht erfüllt werden konnte: Crustimex-Seafood, Stahlbau-Oltmanns, Obstgrosshandel ???, Gerhard-Druck, Matschke u. Müller usw. Irgendwie schon traurig... Evil or Very Mad
_________________
Gruss
moody


Zuletzt bearbeitet von moody am Do., 27.10.2005, 22:38, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Johannes



Anmeldedatum: 25.10.2004
Beiträge: 173
Wohnort: Emden

BeitragVerfasst am: Do., 27.10.2005, 21:08    Titel: IKEA und Emden Antworten mit Zitat

Schlecht wäre der Standort Emden sicherlich nicht gewesen. Die Gegend beim alten Südbahnhof wäre vielleicht ne Möglichkeit. Holländer Krummhörner und Bürger aus Aurich und Norden wären sicherlich schneller am Ziel. So aber müssen sie nach OL. Dabei ist HB gerademal von dort ne Halbe bis 3/4 Stunde entfernt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
echteremder



Anmeldedatum: 24.10.2004
Beiträge: 20
Wohnort: Emden

BeitragVerfasst am: Do., 27.10.2005, 21:24    Titel: Antworten mit Zitat

Shocked Emden bekommt ja nicht einmal einen Baumarkt an die Larrelter Strasse. Ich denke, IKEA hätte über die Bewerbung Emdens nur gelacht... Die Kaufkraft bei uns viel zu gering!!
_________________
lasst emden nicht sterben, pleite wurde es schon gemacht!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Aiko



Anmeldedatum: 11.10.2004
Beiträge: 691
Wohnort: Emden-Constantia

BeitragVerfasst am: Fr., 28.10.2005, 10:08    Titel: Antworten mit Zitat

Sorry, aber ich denke auch, daß IKEA eine Nummer zu groß für Emden gewesen wäre (ähnlich übrings wie Karstadt, H&M, C&A, usw.).
Der Einzugsbereich ist aufgrund der geographischen Lage halt einfach zu klein. Finde es ganz i.O., daß auch die bei der Stadt verantwortlichen da realistisch bleiben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
DonRazzi



Anmeldedatum: 14.10.2004
Beiträge: 124
Wohnort: Die schönste Stadt der Welt...

BeitragVerfasst am: Fr., 28.10.2005, 16:16    Titel: Antworten mit Zitat

Wä vermutlich ganz nett gewesen, aber die Holländer haben "ihren" IKEA ja in Groningen, da sollte man nicht auf die Idee kommen, die führen mal eben diesen Riesenschlenker über den Emstunnel hoch nach Emden. Für IKEA-Deutschland macht es sicher Sinn, ein Haus näher an die deutsch-nuederländische Grenze zu legen, denn IKEA in Groningen ist teilweise etwas teurer.

Der Weg nach Oldenburg ist aber mit dem nach Emden für Niederländer in etwa vergleichbar (geht nur um 'ne Viertelstunde), Oldenburg selbst bietet aber auch noch 'ne ganze Menge andere Adressen zum Einkaufen. Was da nun besonders gefragt ist, tingelt ja immer so ein bissl hin und her, wenn ich das aber richtig in Erinnerung habe, dann sind Möbel und Elektrogeräte bei uns immer etwas günstiger gewesen, wohingegen Lebensmittel und Kleidung traditionell in NL günstiger waren.

Noch was: Insgesamt scheint IKEA in Deutschland verstärkt in die Fläche zu gehen, auch hier unten ist erst vor kurzem in Osna eine neue Filiale eröffnet worden und füllt so die Lücke zwischen Kamen und Bremen aus.

Don
_________________
Iudex non calculat.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DJ Sascha



Anmeldedatum: 13.10.2004
Beiträge: 134
Wohnort: Brasil

BeitragVerfasst am: So., 30.10.2005, 20:42    Titel: Antworten mit Zitat

Ob die Kaufkraft hier in Emden so greing gewesen wäre, denke ich nicht! Emden ist eine Studentenstadt (bevorzugte Kunden bei Ikea), auch so hätten viele Leute den Weg hier her gefunden!

Wenn ich teilweise Reportagen im TV sehe, wo Ikea überall Standorte hat, wäre Emden sicher nicht die schlechteste Lösung gewesen....

Aber gut, so ist das wohl hier....

Bin ja gespannt, was beim DOC angesiedelt wird....Bäcker, Dönerläden, Schuhgeschäfte...
_________________
Die "Legende" gibt sich die Ehre.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
DonRazzi



Anmeldedatum: 14.10.2004
Beiträge: 124
Wohnort: Die schönste Stadt der Welt...

BeitragVerfasst am: Di., 01.11.2005, 18:12    Titel: Antworten mit Zitat

Nur daß leider so ein Riesending wie ein IKEA-Einrichtungshaus nicht nur von der Stadt lebt, in der es steht... Da muß das Umfeld auch stimmen, und Ostfriesland ist allgemein verhälnismäßig dünn besiedelt...
_________________
Iudex non calculat.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ronin



Anmeldedatum: 16.10.2004
Beiträge: 151
Wohnort: Emden

BeitragVerfasst am: Do., 03.11.2005, 19:51    Titel: Antworten mit Zitat

Der Standort Oldenburg ist für IKEA viel günstiger. Größer als Emden/Leer, Studentenstadt und ein großes Einzugsgebiet. Ich bin froh nicht mehr ganz nach Bremen/Groningen fahren zu müssen, um einen IKEA zu erreichen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das Emder Bürgerforum Foren-Übersicht -> Wirtschaft, Arbeit & Hafen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Server bereitgestellt durch MD Hardware & Service, Emden
Idee, Design & Pflege: Aiko Recke, Emden & Münster 2004-2005
(vollständiges Impressum)